Autorenlesung mit Martin Ebbertz

Am 3. November war es so weit.

Martin Ebbertz, geboren 1962 in Aachen, war bei uns zu Gast.
Nachdem er in seinem Leben, wie er uns erzählte, schon einige Berufe und Wohnorte ausprobiert hat, lebt und arbeitet er seit 2015 in Frankfurt und Offenbach am Main. Er schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene.
Bei seiner Autorenlesung hat er uns unter anderem aus seinen Büchern “Das Krokodil, das kommt aus Kiel”, “PRIMA HOL ZOFEN PIZZA” und “Der kleine Herr Jaromir” vorgelesen. Dafür hat Martin Ebbertz 2002 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur den Preis für das Kinderbuch des Monats erhalten.
Insgesamt war es eine bunte Mischung aus Geschichten und Gedichten, die stets lustig waren.

Wer mehr über ihn erfahren möchte, kann auf seiner Hompage vorbeischauen. Es lohnt sich!

 

 

Projekt Traumzimmer

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 haben in den vergangenen Wochen im Kunstunterricht an dem Projekt „Traumzimmer“ gearbeitet. Sie haben einen Schuhkarton zu ihrem Traumzimmer umgebaut und dabei ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Einige haben Lichterketten eingebaut, andere haben ihre Kartons miteinander verbunden, sodass man durch eine Tür in das nächste Zimmer gelangt.

Es sind viele großartige Ideen dabei!

Die Ergebnisse sind im Eingangsbereich der Schule ausgestellt.

9. Klässler gewinnen 500€ bei Lesewettbewerb in Mainz !!

Am Freitag den 29.10.2021 ging es für die gesamte Klasse 9 der Michael Ende Schule Bad Marienberg zur Endrunde des diesjährigen Lesewettbewerbs der Aktion „mit Leselust auf Klassenfahrt“ nach Mainz. Aus 89 Schulen waren sie ausgelost worden und hatten sich für die Endrunde qualifiziert. Im Frankfurter Hof trafen sich an diesem Tag insgesamt 110 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Jahrgangsstufe aus ganz Rheinland-Pfalz. Sie alle hatten ein Lektürebuch in den letzten Wochen intensiv gelesen. Jeweils zwei SchülerInnen der Klasse konnten dies auf dem Podium im Lesequiz, angelehnt an die bekannte Show „Wer wird Millionär“, unter Beweis stellen und dabei bis zu 500€ erspielen.

Unter dem Einsatz von Joker (Klassenkameraden), blieb es bis zum Schluss spannend, wer von den fünf Klassen bis zur Endrunde (500€) kam.

Die Bad Marienberger schafften es und nahmen stolz den 500€ Scheck, überreicht von der Staatsministerin Katharina Binz, entgegen. Dieser erfolgreiche Tag wird der Klasse noch lange im Gedächtnis bleiben.

Schüler der Klasse 8 unterstützen mit Müllsammelaktion fridays for future

Statt zur Fridays-for-future Demo nach Altenkirchen zu gehen, sammelten am 25.09.2020 die Schüler der 8. Klasse in ihrem Schulzentrum in Bad Marienberg am Busplatz Müll auf.

Wie unschwer zu erkennen ist, waren sie dabei sehr erfolgreich: Berge von Müll wurden hinter den Haltestellen, auf den Dächern und rund um die Haltestellen im Gebüsch entdeckt! Unverschämt viel Müll!

In nur 10 Minuten waren bereits 8 (!!) Eimer randvoll gefüllt.

So kann es nicht weiter gehen!! Eine Plastikflasche braucht bis zu 450 Jahre, bis sie sich zersetzt hat. Wenn dieser Müll nicht aufgesammelt wird, gelangt er als Mikroplastik in die Erde und das Grundwasser!!

Nach 30 Minuten Sammeln waren alle sich einig: Hier muss jeder Schüler und Lehrer mithelfen! Wir alle müssen unseren Plastikmüll deutlich reduzieren und auf jeden Fall im Mülleimer entsorgen, nicht in der freien Natur!

Verabschiedung von O. Sharp

Leider musste sich das Kollegium am letzten Schultag von Oliver Sharp verabschieden, der Schulleitungsaufgaben an der SFL Scheuerfeld übernimmt. Die Michael-Ende-Schule verliert einen humorvollen engagierten Lehrer, dessen Arbeitsschwerpunkte u.a.  im Bereich Berufswahlvorbereitung und in der integrierter Förderung an der Schwerpunktschule RSPlus lagen.

Alle guten Wünsche – wie auf dem Foto vom Personalrat – begleiten ihn an die neue Wirkungsstätte.

Abschlussfeier 2020

Unter Hygieneplanbedingungen fand am 26.Juni die Schulentlassfeier für die Neuntklässler statt. Das Fehlen u.a. der Mitschüler ersetzten Videobotschaften und die Familientische standen im vorgeschriebenen Abstand zueinander. So gelang es dem Ende der Schulzeit an der Michael-Ende-Schule doch noch einen würdigen Rahmen zu geben.